Perfekte Reisen für Pferdeliebhaber – welche Möglichkeiten gibt es?

Ihr Urlaub sollte so gestaltet sein, dass Sie sich wohlfühlen und das Sie genau das machen können, was Ihnen guttut. Wenn auch Sie Pferde lieben, dann sollten Sie sich nach einer Reise umsehen, in der Sie Ihre Leidenschaft sowie einen Ortswechsel miteinander kombinieren können.

Arbeiten auf einer Farm mit Pferden

Wer sich bereits mit dem Thema Wwoofing auseinandergesetzt hat, der weiß, dass man bei dieser Art von Arbeit meist auf einer organischen Farm in Neuseeland, Australien oder Kanada arbeitet. Die Tätigkeiten können sehr breit ausfallen: Zum einen können Sie in den Feldern helfen, beim Früchte pflücken, bei Mäharbeiten oder im Haushalt wichtige Aufgaben erledigen. Es gibt aber genügend Farmen, die auch viele Tiere haben. Wenn Sie eine Farm finden, auf der auch Pferde leben, dann könnten Sie Ihrem Hobby auch auf Reisen nachgehen: Das Tier pflegen, reiten, den Stall säubern und all die anderen Tätigkeiten, die damit einhergehen.

Dadurch, dass die Unterkunft sowie die Verpflegung meist kostenlos sind, sind diese Art von Urlauben gar nicht teuer.

Falls Sie nur mit Pferden arbeiten möchten, dann können Sie sich mit dem Thema Ride and Work auseinandersetzen. Hier verbringen die Reisenden eine spannende Zeit im Ausland, abseits vom Alltagsstress und entdecken eine neue Kultur. Sie arbeiten in einem Wildtier-Reservat oder in einem Zuchtbetrieb.

Von überall aus arbeiten– digitaler Nomade

Falls Sie geplant haben, länger im Ausland bleiben zu wollen, dann könnte die Arbeit als digitaler Nomade für Sie interessant sein.

Als digitaler Nomade können Sie von überall aus arbeiten. Meist brauchen Sie nur einen Laptop und einen Schreibtisch. Falls Sie es ein bisschen professioneller haben möchten, könnten Sie sich auch ein Büro mieten, in dem Sie Ihre Arbeit erledigen können.

Das Tolle an dieser Beschäftigung ist, dass Sie nebenbei noch Ihren gesamten Hobbys nachgehen können. Falls Sie ein Pferdeliebhaber sind, könnten Sie sich neben ihrer gewöhnlichen Tätigkeit eine Farm suchen, bei der Sie mithelfen können.

Im Gegensatz zum Wwoofing sind Sie flexibler, da Sie Ihre eigene Wohnung beziehen können. Als Ausgleich zu Ihrer herkömmlichen Tätigkeit helfen Sie auf der Pferdefarm. So vereinigen Sie Ihre Leidenschaft mit Pferden zu arbeiten, die Erfahrungen in einem neuen Land sowie Ihre üblichen Tätigkeiten als digitaler Nomade in einem.

Dadurch, dass Sie weiterhin die Einkünfte aus Ihrem Job erzielen, können Sie länger in einem Land bleiben.

Intensiver Pferdeurlaub

Wenn Sie nur eine kurze Zeit haben, in der Sie wegfahren können, dann ist ein intensiver Reiturlaub genau das Richtige für Sie. Hier nehmen Sie sich ein oder zwei Wochen Zeit für die Pferde da zu sein und genießen den Abstand zu Ihrem herkömmlichen Alltag.

Die Reiturlaube werden in verschiedenen Ländern angeboten. Zu den beliebtesten gehören auf jeden Fall Australien, USA und Afrika. Je nachdem, welches Land Sie anzieht, sollten Sie sich schnellstens über die tollsten Angebote informieren.

Während dieser Reisen entdecken Sie nicht nur die Schönheit des Landes, sondern stärken Ihr Wissen rund um die edlen Tiere und bauen eine intensive Bindung zu Ihrem Pferd, das Sie während des Urlaubes begleitet, auf.

Praktikum für eine intensive Erfahrung mit den Vierbeinern

Wenn auch Sie die Eigenschaften der Tiere näher kennenlernen und sich beim Reiten verbessern möchten, dann kann ein Praktikum sehr sinnvoll sein.

Als Pferde-Au-pair oder als Helfer auf einer Farm, die Reitstunden anbietet, können Sie hier vieles lernen (ähnlich wie Wwoofing).

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören hierbei natürlich die Pflege des Tieres (Fütterung, Säuberung usw.), Ausreiten von jungen Tieren, Mithilfe bei Reitstunden, Begleitung bei längeren Touren oder diverse Aufgaben im Haushalt oder auf der Farm.

Fazit!

Ein Urlaub kombiniert mit Pferden ist heutzutage leicht möglich. Wenn auch Sie sich dafür interessieren, dann sollten Sie die diversen Möglichkeiten ansehen und sich dann für die richtige Option entscheiden.

Je nachdem, wie lange Sie von zu Hause weg sein möchten, können Sie sich für einen Reiturlaub in Afrika, ein Praktikum oder sogar für ein Ride-and-Work entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren: https://www.spiegel.de/reise/deutschland/urlaub-in-deutschland-mit-pferd-und-planwagen-durch-die-uckermark-a-847195.html.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *