Wie Jain ActiveCampaign verwendet, um Pferdebesitzern zu helfen, sich mit ihren Pferden zu verbinden.

„Ich fragte mich, ob andere Leute da draußen auf der Welt es genauso lieben würden wie ich.“ – Jain Marke

Als Jain anfing, Videos mit ihrem Pferd zu posten, hätte sie nie erwartet, dass sie sich in ein Geschäft verwandeln würden. Es ging nur darum, ihrem Pferd einige Tricks beizubringen und zu sehen, ob jemand anderes das Gleiche tun wollte.
Es stellt sich heraus, dass es viele Leute da draußen gibt, die Spaß mit ihren Pferden haben und andere Dinge als Reiten tun wollen.
Jain’s frühe Videos treffen auf ein unerfülltes Bedürfnis. Es gibt eine Menge Ressourcen für Menschen, die das Reiten lernen – aber nicht annähernd so viele für Menschen, die sich auf andere Weise mit ihren Pferden verbinden wollen.
Aber es gibt viele Leute, die sich mit ihren Pferden verbinden wollen, wie…..

Menschen, die nicht reiten können, aber trotzdem eine Beziehung zu ihren Pferden haben wollen.
Leute, die nicht fahren wollen.
Menschen, die reiten, aber auf der Suche nach neuen Wegen zur Bindung sind.
Die Botschaft schwingt mit. Nur ein Blog-Post über „Dinge, die mit deinem Pferd zu tun haben“ hat 93 Kommentare wie diesen aufgenommen.

ein Kommentar zu Jain’s BlogRiding ist nicht der einzige Weg, sich mit einem Pferd zu verbinden.

Heute hat Horse Tricks 101 über 80.000 Facebook-Follower und eine starke E-Mail-Liste.
Um das in ein Unternehmen zu verwandeln, verwendet Jain ActiveCampaign.

6 einfache Möglichkeiten, Ihr Pferd dazu zu bringen, sich in Sie zu verlieben.
„Für mich war es logisch, diese Automatisierungen einzurichten. Es war irgendwie intuitiv einzurichten.“ – Jain Marke

Jain’s Geschäft läuft auf ihren hervorragenden Inhalten.
Jain lebt auf einer Pekannussfarm und arbeitet an Horse Tricks 101, wenn es nicht die Erntezeit ist. Aufgrund ihrer Umgebung ist ein Großteil der Inhalte, die sie produziert, das Spielen mit ihren eigenen Pferden auf dem Hof.
Jain verbeugt sich mit ihrem Pferd Trigger

Jain verbeugt sich mit ihrem Pferd, Trigger

Warum funktioniert es? Weil Jain’s Engagement für lebenslanges Lernen sie viel darüber gelehrt hat, wie man Pferde trainiert.

eine Liste von Jain’s QualifikationenDas ist eine Menge Pferdetraining.

Wie macht sie das zu einem Unternehmen? Indem Sie eine Seite aus dem Standard Online Business Playbook ziehen.
Hier ist, wie Jain Verkäufe erhält:

Ein potenzieller Kunde kommt zu Horse Tricks 101 über Facebook, eine Google-Suche oder andere Inhalte.
Der Kunde lädt Jain’s kostenlosen Bleimagnet „6 einfache Wege, um Ihr Pferd in Sie zu verlieben“ herunter.
ActiveCampaign löst eine Willkommens-E-Mail-Serie aus, die den neuen Lead fördert und schließlich eines von Jain’s Produkten anbietet.
Wenn ein Kunde einen Kauf tätigt (ein eBook oder ein Online-Kurs), kann ActiveCampaign ihn segmentieren und zu neuen Automatisierungen hinzufügen.
„Es ist wirklich gut, weil die Leute reinkommen und ich sofort sehen kann, wo sie sich in der Automatisierung befinden.“ – Jain Marke

Besucher → Lead Magnet → Kunde ist kein kompliziertes System. Aber es funktioniert wegen Jain’s Expertise, und weil sie ActiveCampaign verwenden kann, um alle Automatisierungen einzurichten, die sie braucht, um ihr Geschäft laufen zu lassen.

„Ich teste einen Haufen E-Mails, um zu sehen, welche konvertieren und welche nicht.“
„Einige E-Mails, von denen ich denke, dass sie eine wirklich clevere Linie sind“ und sie bombardieren nur. Und dann gibt es diejenigen, von denen ich nicht dachte, dass sie gut funktionieren würden, die wirklich funktionieren.“ – Jain Marke

Mit einem eingerichteten Trichter wäre es einfach, sich zurückzulehnen und einfach…. es laufen zu lassen.
Jain bringt die Dinge einen Schritt weiter.
Im Moment baut sie einen umfassenderen Online-Kurs auf, der in der Online-Mitgliedersoftware Kajabi gehostet wird, um ihr Geschäft weiter auszubauen.
Und natürlich testet sie.
Durch das Testen jeder E-Mail, die sie sendet, kann Jain die Nachrichten finden, die am besten funktionieren, um ihre mehr Kunden zu gewinnen.

Wie sie gelernt hat, ist es nicht immer offensichtlich, welche E-Mails beachtet (oder ignoriert) werden – das Testen ist ein entscheidender Schritt, um sicherzustellen, dass Horse Tricks 101 weiter wächst.

Sie können diesen Artikel mögen: Zelda Atem der Wildnis Führer: Alles, was Sie über Pferde…

Zelda Atem der Wildnis Führer: Alles, was Sie über Pferde wissen müssen (z.B. wie man sie tötet und wiederbelebt).

Breath of the Wild setzt eine langjährige Legende der Zelda-Tradition fort: Link auf den Pferderücken zu bringen. Viele der Reitveranstaltungen von Link sind neu und anders, und in diesem Leitfaden werden wir Ihnen zeigen, was Sie wissen müssen. Das schließt alles ein, von der Zähmung bis zum Speichern, von der Anpassung, wo man nach einigen der besten Rossarten des Spiels suchen kann – und vielleicht versehentlich eines mit Feuer (ein wenig) zu töten.

WIE MAN PFERDE ZÄHMT
Pferde sind scheußlich, also müssen Sie sich ihnen langsam und leise nähern.

Bei vielen Pferden reicht es aus, den linken Daumen zu drücken, sich zu hocken und sich hinter sie zu schleichen. Für spezielle Steeds wie das Riesenpferd und den weißen Hengst (mehr zu ihr unten) musst du vielleicht ein Elixier trinken oder eine Mahlzeit essen, die deine Tarnung vorübergehend erhöht. Wenn Sie Probleme beim Fangen eines Pferdes haben, denken Sie daran, dass leiser und langsamer besser ist.

Wenn du erst einmal dabei bist, wirst du die nächsten paar Minuten damit verbringen, das wilde Pferd davon zu überzeugen, dich zu lieben. Jedes Mal, wenn das Pferd irgendwo hingeht, willst du nicht, dass es hingeht, drücke L, um es auf den Hals zu klopfen und es zu beruhigen. Wenn Ihr Pferd den Komfort akzeptiert, werden Sie einen Haufen Herzen sehen (vermutlich einen hybriden Liebesstaub, der unter den Mähnen der Pferde versteckt ist).

Sie können auch Ihre Pferdeäpfel füttern, was beim Zähmen hilft und auch bezaubernd ist.

WAS MAN BEI EINEM PFERD BEACHTEN SOLLTE

Ausdauer, Ausdauer, Ausdauer, Ausdauer
Pferde haben vier Eigenschaften:

Stärke, die man sich als Pferdestärke (so sorry) für Reiterschlachten vorstellen kann.
Geschwindigkeit, die bestimmt, wie schnell sie geht (verrückt, oder?)
Ausdauer, die bestimmt, wie oft du A drücken kannst, um dein Pferd schneller zu machen (mehr ist besser).
Temperament, das Ihnen sagt, ob es gutmütig ist oder immer einen eigenen Willen hat (was ehrlich gesagt kein Problem ist).
Von den vier ist Ausdauer die nützlichste, wenn auch nur, weil sie die am besten geeignete ist.

Die Sache ist die: Pferde sind eine schnellere Reisemethode als das Hufbeschwören (#sorrynotsorry) zu Fuß. Das ist unbestreitbar wahr, und doch, wenn man nicht direkt die Kontrolle über seine Bewegung hat, fühlt sich das Reiten auf einem Pferd (zugegebenermaßen, seltsam) an, als würde man langsam werden.

Etwas am Pferderücken bringt uns dazu, dass wir auf A pürieren und die ganze Zeit schneller werden wollen. Je mehr Sie Ihre Zügel schwingen und das Pferd schneller machen können, desto schneller können Sie überall hingelangen. Und es gibt dir etwas zu tun, während du unterwegs bist. Ausdauer ist das, was die Sporen am unteren Rand des Bildschirms steuert, wenn Sie ein Pferd reiten. Je höher die Ausdauerbewertung, desto mehr PS (yep) hast du.

Nun, all das sagte, es gibt noch eine weitere Sache, nach der man total suchen kann: schöne Farben und Muster. Es ist nichts falsch daran, schöne Pferde zu suchen. Zögern Sie nicht, sich dem coolsten Pferd im Rudel zu nähern. Denken Sie nur daran, dass die drei obigen Merkmale praktisch mehr einen greifbaren Nutzen haben als Punkte auf einem Hintern.

WIE MAN EIN PFERD RETTET
Wenn Sie ein Pferd finden, das Ihnen gefällt, steigen Sie es auf und reiten Sie zu einem Stall – Reiten ist dort das Schlüsselwort. Wenn du dich verziehst, lässt du dein Pferd zurück.

Nähern Sie sich der vorderen Theke des Stalls, halten Sie ZL gedrückt, um den Besitzer ins Visier zu nehmen und zu sprechen. Für 20 Rupien (billig!) kannst du dein Pferd retten und benennen – und du bekommst auch Zügel und eine Trense.